Das Unternehmen

Erfahrung, Kompetenz, Leistungsfähigkeit — Jahncke.

Seit 1979 bietet die Otto J. Jahncke GmbH Generalübernehmern, Bauherren, Architekten und Bauunternehmen Natur- und Betonwerksteinhandel und -arbeiten für Bauvorhaben jeder Größe. Der Name Jahncke steht für kompetente Beratung und professionelle Bearbeitung von Stein — egal, ob es sich um Marmor, Granit, Betonwerkstein oder Kunststein handelt.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter, langjährigen Partner und ein eigenes Natursteinwerk in Hamburg-Rahlstedt ermöglichen uns, fachgerecht und passgenau Träume aus Stein wahr werden zu lassen.

Für die weiterverarbeitende Industrie ist die Otto J. Jahncke GmbH als einer der größten natursteinverarbeitenden Betriebe ein zuverlässiger und geschätzter Partner.

Präqualifizierung


Freistellung

Otto J. Jahncke

Historie

1979

Gründung Otto J. Jahncke GmbH in der Legienstraße in Hamburg durch Otto Johann Jahncke

1984

Bau Bürogebäude und Werkshalle in Hamburg-Meiendorf

1990

Bau zweites Bürogebäude und Natursteinwerk

1994

Eröffnung Niederlassung Berlin-Seefeld

2000

Eintritt Frank Jahncke mit in die Geschäftsführung
Umzug Niederlassung Berlin in die Gutenbergstraße

2014

Austritt von Otto Johann Jahncke aus der Geschäftsführung und Eintritt von Petra Jahncke

2018

Frank Jahncke, Petra Jahncke, Susanne Holz (geb. Jahncke) übernehmen das Unternehmen